Gelato for Future

Eis, das verändert!

Unser Gelato for Future ist unser nachhaltiges, regeneratives Eis.

Klar ist: Eis tut dir gut. ūüėČ Aber kann Eis auch der Welt gut tun?

Wir finden, ja! Wir m√∂chten mit unserem Eis keine weiteren Probleme in die Welt bringen, sondern Teil der L√∂sung sein. Woher die Zutaten f√ľr unsere Eissorten kommen und unter welchen √∂kologischen und sozialen Bedingungen sie hergestellt werden, ist uns nicht egal. Wir m√∂chten Biodiversit√§t f√∂rdern und Menschenrechte wahren. Kann Eis zus√§tzlich sogar deiner Gesundheit f√∂rderlich sein? Ja, warum eigentlich nicht!

Diese Aspekte vereinen wir bei unseren Gelato for Future Sorten.

Gesunde und nachhaltige Partnerschaften zu unseren Lieferanten sind uns wichtig.

Den Boden wieder heilen: Regenerative Landwirtschaft

Bei regenerativer Landwirtschaft geht’s darum, durch konventionellen Anbau belastete und verdichtete B√∂den wieder voll fruchtbar zu machen. Das klappt durch √∂kologische Bewirtschaftung, sinnvolle Fruchtfolge und aktiven Humusaufbau. Das Resultat ist ein gesunder Boden, der wieder viel mehr Wasser speichern kann und voller N√§hrstoffe ist. Ges√ľnder f√ľr uns Menschen, ges√ľnder f√ľr die Natur und die Tiere – sie haben bessere Lebensbedingungen und die Artenvielfalt wird auch gef√∂rdert. Unsere Zutaten f√ľr’s Gelato for Future Eis beziehen wir vielfach von regionalen Produzenten aus der Umgebung, die Humusaufbau betreiben, Wasserschutzma√ünahmen ergreifen, N√ľtzlinge statt Pestizide einsetzen uvm.

Brauchen wir mal doch was von weiter her, entscheiden wir uns f√ľr tolle Projekte wie Crowdfarming, wo uns Bauernh√∂fe ihre Zutaten ohne Zwischenhandel direkt liefern und so einen fairen Preis erhalten. Unsere Bio-Orangen kommen zum Beispiel vom Crowdfarming-Betrieb Naranjas del Carmen. Zwei Orangenb√§ume wurden extra f√ľr uns gesetzt: Elias und Gelato for Future. Naranjas del Carmen hat die Garantie, dass wir die volle Ernte der B√§ume abnehmen und haben dadurch Planbarkeit. Es ist kein H√§ndler zwischengeschaltet, die Bauernh√∂fe erhalten faire Preise und die B√∂den bleiben durch die Bio-Landwirtschaft gesund und n√§hrstoffreich. Bei all unseren Partnerschaften ist uns Transparenz, Ehrlichkeit und das gemeinsame Teilen unser Vision ganz wichtig. Wir m√∂chten unsere Partner dabei unterst√ľtzen, ihre negativen Auswirkungen zu vermindern.

Erstmals haben wir aus den Bio-Orangen vom Crowdfarming ein Zero Waste Produkt kreiert: den Purkarthofer Orangenschalentee!

Bei Gelato for Future sind √ľbrigens alle Zutaten nat√ľrlich! Was hei√üt das? Ausschluss von industriellen Zutaten wie k√ľnstliche Bindemittel, Aromen, Farbstoffe und Emulgatoren!

Könnten wir vielleicht auch invasive Pflanzen als Zutaten nutzen? Sie verdrängen vielfach unsere heimischen, wie zum Beispiel der eingeschleppte Knöterich! Oder könnte es mal ein soziales Eis geben? Work in Progress…

Du hast einen Blitzgedanken, was wir sonst noch machen können? Dann schick deine Gelato-for-Future-Idee an office@purkarthofer-eis.at!

Und was ist mit den anderen Eissorten?

In unserer Eisvitrine findest du meistens zwei bis f√ľnf Gelato for Future Sorten wie Gurke-Limette-Minze oder Orange-Karotte-Ingwer. Du fragst dich, was mit den anderen Sorten los ist?

Viele unserer Eissorten haben bereits „Gelato-for-Future“-Eigenschaften. Unsere Schoko ist zum Beispiel bio und fair gehandelt und wir arbeiten mit vielen lokalen Partnern zusammen. Der Anteil an Zutaten aus √Ėsterreich liegt aktuell bei etwa 2/3. Alle klassischen Eissorten sollen in den kommenden Jahren gelato-for-future-fit gemacht werden!

Wir möchten uns weiterentwickeln und lernen, ausprobieren, scheitern und weitermachen. Nachhaltigkeit ist kein Zustand, es ist eine Haltung, ein Weg, den wir gehen wollen.

Unsere klassischen Eissorten werden in den kommenden Jahren in Gelato for Future umgewandelt.

Unsere Gelato for Future Eissorten:

Erdbeer-Basilikum, Himbeere-Rosmarin, Marille-Kamille, Orange-Karotte-Ingwer, Gurke-Limette-Minze, Rote Beete mit Chiasamen, Kiwi-Melisse, Haferm√ľsli